Mit Wasserattraktionen den Pool aufwerten

Dass ein Pool vornehmlich einem unbeschwerten Badevergnügen dient, ist sicher keine Neuigkeit. Doch ein ohnehin gepflegter Pool kann mit einigen Tricks, moderner Pooltechnik und raffinierten Maßnahmen nochmals aufgewertet werden. Beispielsweise mit sogenannten Wasserattraktionen.

Wasser ist Erfrischung, ist Leben, ist Entspannung. Drei Dinge, für die am und rund um den Pool eine ganze Menge realisiert werden kann. Wie wäre es beispielsweise mit einer Gegenstrom-Schwimmanlage? Selbst in kleinsten Schwimmbädern kann damit die Möglichkeit geschaffen werden, bestimmte Strecken oder Zeiten abzuschwimmen, ganz ohne den Pool zu vergrößern.

schwanenhals-pooltechnik-mallorca

Schwanenhälse vermitteln nicht nur wunderbare Nackenmassagen, sondern sind auch ein echtes Schmuckstück am Rand Ihres Pools. Verschiedene Bauweisen und Materialien fügen sich perfekt in das bestehende Gesamtbild des Pools ein. Luft-Massage-Liegen in unterschiedlichen Höhen oder Luft- bzw. Wasserstrahldüsen geben ein besonderes Gefühl des Relaxens unter Wasser und fördern auch noch gesundheitliche Aspekte.

Wasserattraktionen sind eine Bereicherung für jeden Pool, werten ihn auf und sorgen, nicht zuletzt, für jede Menge Spaß bei großen und kleinen Wasserratten. Wir beraten Sie gern und unverbindlich über die zahlreichen Möglichkeiten rund um Ihren Pool. Schwimmbad- und Pooltechnik-Mallorca ist Ihr erster Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Ihr Wasservergnügen.

Wärmeverlust vorbeugen: Schwimmbadabdeckung bietet Schutz

Pünktlich zum Frühlingsanfang beginnt nicht nur der bekannte Frühjahrsputz im Haus, auch Poolbesitzer kümmern sich jetzt wieder intensiv um ihr Schwimmbad und befreien es aus dem Winterschlaf. Neben der Reinigung und regelmäßigen Pflege und Wartung der Schwimmbadtechnik sollte man auch nachhaltige Möglichkeiten wählen, den Pool das ganze Jahr über in Schuss zu halten. Beispielsweise mit einer Schwimmbadabdeckung.

Viele sind immer noch der Meinung, eine Poolabdeckung bewahre das Wasser ausschließlich vor Verschmutzung. Das ist nicht richtig. Eine Abdeckung über dem Pool hat zwei weitere, überaus wichtige Funktionen: Sie schützt vor Wärmeverlust, ganz gleich, ob das Wasser durch eine elektrische Heizung oder per Solartechnik geheizt wird. Zudem bewahrt eine Schwimmbadabdeckung das Wasser vor einer zu starken Verringerung der Pool-Pflegemittel durch Verdunstung. Genau das ist überaus entscheidend, gerade im Sommer und bei warmen Temperaturen.

Wer nun glaubt, eine Schwimmbadabdeckung sei nur für rechteckige Pools geeignet, der irrt gewaltig. Ein Schutz durch eine Abdeckung ist praktisch für jede Schwimmbadgröße und -form möglich. Der Einbau sollte in jedem Fall vom Fachmann durchgeführt werden. Pool- und Schwimmbadtechnik Forteza berät Sie gern und unverbindlich und findet auch für Ihr Wasservergnügen den passenden Schutz.

Wasserdesinfektion durch Salzelektrolyse

“Der Winter ist ein Auslaufmodell”, dachte Thomas Müller, als er am Rand seines Pools stand. “Bald beginnt das Frühjahr. Zeit, zu überlegen, welche Maßnahmen ich gerade jetzt für einen schönen, sommerlichen Badespaß ergreifen könnte”, sagte er zu sich. Der schöne Pool seiner Finca auf Mallorca lag ihm schon immer am Herzen. Obwohl sämtliche Systeme gut eingespielt und aufeinander abgestimmt waren, gab es immer noch Verbesserungen. Thomas Müller öffnete den Eimer mit Chlortabletten. Plötzlich fragte er sich, ob es nicht eventuell eine andere Lösung zur Wasser-Desinfektion gibt.

Die gibt es tatsächlich. Ihr Name: Salzelektrolyse. Weltweit wird das automatische Verfahren zur Desinfektion und Wasseraufbereitung von Schwimmbädern immer beliebter. Es handelt sich um eine natürliche Desinfektionsmethode, die an das Ökosystem des Meeres angelehnt ist. Der verwendete Salzgehalt ist allerdings viel niedriger und liegt bei durchschnittlich 4 Gramm pro Liter Wasser. Das lässt sich mit dem Salzgehalt von Mineralwasser mit Kohlensäure vergleichen. Es gibt übrigens noch einen weiteren Vorteil: Die Salzelektrolyse ist vollständig abbaubar.

Die Funktion ist denkbar einfach: Das leicht salzhaltige Wasser strömt durch das Elektrolysegerät; hier erfolgt eine elektrochemische Oxidation, bei der Salz in ein wirkungsvolles Desinfektionsmittel, nämlich natürliches Aktivchlor, umgewandelt wird. Durch dieses Aktivchlor wird das Poolwasser desinfiziert. Sobald Bakterien und Mikroorganismen vernichtet sind, wandel die UV-Strahlen des natürlichen Sonnenlichts das Chlor wieder in Salt um. Es handelt sich dabei um eine so genannte zyklische Reaktion, die während der gesamten Badesaison automatisch und unkompliziert erfolgt.

Die Vorteile einer Pool Desinfektion durch Salzelektrolyse liegen auf der Hand:

- Unkompliziert: Versorgungsphasen und Dosierprobleme gehören der Vergangenheit an
– Wirtschaftlich: Der Salzgehalt ist gering, zudem entsteht, im Gegensatz zu reinem Chlor, kein Geruch
– Umweltfreundlich: Das System ist zu 100% recyclebar
– Gesund: Das Poolwasser ist wirklich rein und sauber

schwimmbadtechnik-01

Poolpumpen und die Kraft der Sonne

“Wo bleibt nur die Sonne?” seufzte Thomas Müller und schaute gedankenverloren in das herbstliche Grau seiner Finca auf Mallorca. Die kühlere Jahreszeit mit viel Regen hatte Einzug gehalten auf der Insel. Vorbei waren die Zeiten, in denen der Pool das Zentrum der Familie war. Jetzt standen einige Wochen und Monate bevor, in denen das Schwimmbad nicht genutzt, wohl aber gepflegt werden sollte. “Sonne schenkt schon eine ganze Menge Energie”, dachte Thomas Müller und fragte sich, ob er diese Energie nicht auch für sinnvoll für seinen Pool nutzen könnte.

Die Idee von Familienvater Müller ist gar nicht abwegig. Was Solaranlagen auf Dächern längst zuverlässig und nachhaltig leisten, kann auch für das Schwimmbad genutzt werden. Die Lösung heißt: Solar Pool Pumpen. Dahinter verbergen sich hochwertige und leistungsstarke Geräte, die direkt aus Sonnenkollektoren gespeist werden. Die Vorteile: Poolbesitzer sparen Stromkosten und schonen die Umwelt. Dabei mangelt es den Solarpumpen keinesfalls an Leistungsstärke.

Der bürstenlose Gleichstrommotor sorgt für eine hohe Effizienz und gleichbleibende Zuverlässigkeit. Über einen Regler lassen sich die Geräte einfach und bequem steuern. Dabei wird gleichzeitig das System überwacht und die Drehzahl der Pumpe reguliert. Je nach vorhandener Energie wird so die Menge des gepumten Wassers optimiert.

Thomas Müller hatte sich entschieden. Gerade die ruhigere und kühlere Jahreszeit will er für eine sinnvolle Aufwertung seines Schwimmbads nutzen. Künftig arbeitet seine Poolpumpe mittels hochwertiger Solartechnik.

Fragen Sie unverbindlich nach den aktuellen Preisen und Angeboten!

Unser Blog

An dieser Stelle informieren wir Sie in unregelmäßigen Abständen über Nachrichten aus dem Bereich Pool- und Schwimmbadtechnik oder geben Ihnen nützliche und praktische Hinweise zur richtigen Pflege und Wartung. Bleiben Sie neugierig.

Mit besten Grüßen,

Ihr

Juan Forteza